Wer sind wir und wo befindet sich unsere Zucht?

Wir, Peter Kick (Garten- und Landschaftsbauer) und meine Frau Gabriela (kfm. Angestellte) wohnen in einem kleinen Örtchen Floß in der schönen Oberpfalz (Bayern). Unser Anwesen befindet sich in idyllischer Alleinlage an einem herrlichen Bach. Der Auslauf und Spielplatz für unsere Hunde hat eine Fläche von ca. 3.000 m².

Am Ende des Grundstückes befinden sich zwei naturgetreue Weiher in denen unsere Hunde schwimmen und sich an heißen Sommertagen abkühlen können. Von Zuhause aus können wir direkt ausgiebige Spaziergänge und Radtouren mit den Hunden unternehmen.

 

Unser Leben mit Hunden und für Hunde

Ich, Peter Kick habe von Kindheit an mit Hunden zu tun, da bereits mein Vater Jagdhunde züchtete. Mit knapp 20 Jahren begann meine eigene Hundelaufbahn mit Huskys im Schlittenhundesport. Dort begann ich in der 4. Hundeklasse Rennen zu bestreiten. Schnell befasste ich mich intensiv mit der Zucht, um ein größeres Team aufbauen zu können.

So hatte ich im Durchschnitt 30 Hunde in meinem Kennel und fuhr sehr erfolgreich von Rennen zu Rennen. Mein Kennel konnte 5 Europameister- und 4 Weltmeistertitel sowie einige Deutsche Meistertitel in verschiedenen Klassen verbuchen. Nach einem schweren Bandscheibenvorfall musste ich den Schlittenhundesport leider aufgeben.

 

Unsere neue Leidenschaft: Exotic Bullys

Unser großes Interesse galt aber schon immer den Bulldoggen, Bullterriern und Molosserrassen. So begannen wir im Jahr 1999 Spanische Doggen zu züchten und stiegen 2012 auf Miniatur Bullterrier um. Vor einiger Zeit steigerte sich zusätzlich unsere Begeisterung für den Exotic Bully.

Sein einzigartiges, liebevolles und unerschrockenes Wesen war Faszination genug, um sich mehr mit der Rasse zu beschäftigen. Auf der Suche nach guten Hunden ist uns Familie Wunder von mehreren Seiten empfohlen worden. Nach einem Besuch bei ihnen, war die Entscheidung für unsere neue Herausforderung, eine Exotic Bully Zucht, gefallen. Schnell hatten wir unsere erste Hündin Bully University Tomb Rider (Maggie) aus einem aktuellen Wurf ausgesucht. Der erste Schritt für unsere neue Herausforderung war getan.

Auch meine meine Frau Gabriela teilt die Begeisterung für Exotic Bully mit Leib und Seele. Sie ist in erster Linie für den Part der Welpenaufzucht und der Erziehung, sowie die Austellungsvorbereitungen zuständig. Das Training für den Ring sowie die täglichen (ausgiebigen) Streicheleinheiten gehören zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Somit bilden wir beide ein gutes Team und verfolgen unser gemeinsames Ziel, gesunde und schöne Hunde mit bestem Charakter zu züchten.

 

Haben Sie noch Fragen?

Sollten Sie noch mehr Fragen über uns oder die Rasse haben, melden Sie sich einfach bei uns. Wie Sie uns erreichen, finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt.